Nds. Ausschuss für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung klar

Themen

Sitzung mit 4 Personen und 2 Fragezeichen

Besuchskommission - was und wer ist das eigentlich?

Das Land Niedersachsen hat in einem Rahmengesetz bereits 1978, als zweites Bundesland, die Versorgung psychisch kranker Menschen zu regeln begonnen. Damals hatte gerade die Psychiatrie-Enquete der Bundesregierung die bestehenden gravierenden Mängel in aller Deutlichkeit aufgezeigt. mehr
Kugelschreiber in einer Hand auf einem beschriebenen Blatt Papier

Psychiatrieausschuss

Nachstehend finden Sie die veröffentlichten Tätigkeitsberichte des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung gem. § 30 Abs. 7 NPsychKG mehr
Richter beim Urteil

Beschluss zur Bildung einer neuen Besuchskommission

Beschluss des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung vom 05.06.2013 zur Bildung einer neuen Besuchskommission mehr
Foto einer Überwachungskamera

Beschluss über die Videoüberwachung in geschlossenen psychiatrischen Einrichtungen

Beschluss des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung vom 06.05.2009 Videoüberwachung in geschlossenen psychiatrischen Einrichtungen mehr
Waage und Hammer auf einem Tisch

Rechtliche Grundlagen

Hier finden Sie Informationen über die rechtlichen Grundlagen mehr
Brille und Kugelschreiber liegt auf einem vollen Aktenordner

Geschäftsordnung des Ausschusses

Aufgrund des § 8 Abs. 6 der Verordnung über Gremien für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung (VO) vom 06.07.2001 (Nds. GVBl. S. 419) gibt sich der Ausschuss folgende Geschäftsordnung : mehr
Brille und Kugelschreiber liegt auf einem vollen Aktenordner

Geschäftsordnung für die Besuchskommissionen

Geschäftsordnung für die Besuchskommissionen für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversorgung und der besonderen Besuchskommission für den Maßregelvollzug mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln